Produktsuite VIS//ON

VIS//ON ist eine modulare Lösung für nahezu alle Themenfelder im Technologiemanagement. Einer der Schwerpunkte sind vernetzte Systeme mit all ihrer Komplexität (Carrier, Unternehmensnetze, Stadtwerke, Datacenter). Dabei werden alle Disziplinen, auch des FM und Assetmanagement, tangiert. Da alle Netze einen Bezug zu Gebäuden, sowie deren Anlagen und Lokationen haben. 



Themenfelder
Lokationen, Gebäude und Untermengen von Gebäuden, Technische Anlagen, Aufschaltung dieser Anlagen, physikalische und logische Nezte, Routing und Optimierung; Störungsanalyse, Prozessoptimierung, Installationsbegleitung mit Mobilkommunikation sind ebenso Bestandteil, wie der Bereich des Betriebes mit Wartung, vorbeugender Wartung und Abhängigkeitsanalyse.

 

"Hier finde ich die Stecknadel im Heuhaufen!" ist die Aussage unseres Kunden. Mit VIS//ON gibt es keinen Blindflug mehr, keine unnötigen Technikereinsätze, Sie wissen auf Knopfdruck "was ist wo?" und "wie hängt alles zusammen?".
Das sind die Informationen, die für einen sicheren Betrieb gefordert werden.



Wirtschaftlichkeit
Die größten Wirtschaftlichkeitspotentiale eines Unternehmen ergeben sich im Bereich des Technischen Anlagenmanagement und der Netze. Alle anderen Prozesse, wie die kaufmännische Abwicklung sind weitgehend automatisiert und in einem System zusammengefasst. Anders wäre es nicht möglich. Warum hat man dies im technischen Bereich noch nicht umgesetzt? Architekten denken in der veralteten HOAI, Fremdfirmen wollen Informationen nicht herausgeben, um Abhängigkeiten zu generieren usw.


Sie haben es in der Hand
Brechen Sie diese Strukturen auf, indem Sie als Owner die Systeme vorgeben, wie es im kommerziellen Bereich selbstverständlich ist.